Wir leben in einem Kostrukt, wo es wirkt wie eine allumfassende Köpenikiade. Viele glauben mit einem gelben Schein etwas bewirken zu können und die Zurückhaltung der Behörden bei der Ausstellung dieses Scheines wird als Bestätigung empfunden. Tatsächlich hatte sich die BRD ein schlimmes Ei ins nest gelegt, da seit dem Jahre 2000 nicht mehr nach Abstammung dieser Schein ausgestellt wird, sondern nach Gebiet. Wer auf dem Gebeit geboren wurde, wird die deutsche Staatsangehörigkeit vergeben. Nun kommen aber viele, die diesen Schein haben wollen, um ihre Abstammung beweisen zu können- wie peinlich ist das denn?

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier ihren Namen ein