An der Elbe wurde hörbar aufgeatmet: Dresden gehört jetzt wieder den Guten! Da kam der Grönemeyer Herbert „im Bauch vom Flugzeug“, aus London schnell rüber’gflogen, und setzte ein Zeichen für ein buntes, tolerantes und weltoffenes Dresden. Ganz selbstlos und natürlich kostenlos, man könnt sagen: Gotts sei Dank – umsonst!

 

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier ihren Namen ein