Türken, Gastarbeiter oder Einwanderer hätten Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut – und das Wirtschaftswunder in Gang gebracht. So lautet die plumpe Geschichtsfälschung rot-grüner Deutschlandhasser, die unter den jüngeren Generationen immer mehr Verbreitung findet. Dabei handelt es sich allerdings nur um einen von vielen Mythen im Rahmen eines ganzen antigermanistischen Kultes, der dem deutschen Volk sämtliche Leistungen und Erfolge abspricht und Deutschland zum Grundübel der Welt erklärt. Die Verbreitung dieses Kultes ist die notwendige Voraussetzung, um die ewige Schuld und ewige Dankbarkeit des deutschen Volkes, und somit seinen ewigen Gehorsam, sicherzustellen.

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier ihren Namen ein