5. September 2015 – 1 US-Dollar = 1,755 Deutsche Mark – Gold: 1.968,19 DM – Rohöl: 80,38 DM

1 Dollar 1913 = 54,24 heutige Dollar – 1 Goldmark 1913 = 11,58 Euro

Die armen, traumatisierten, um ihr Leben fürchtenden “Flüchtlinge”, die uns die Wahrheitsmedien ständig einreden, haben keine Lust im sicheren Ungarn zu bleiben. Sie sind nicht einmal bereit, Speisen und Getränke der ungarischen Polizei anzunehmen. Stattdessen benutzen sie ihre eigenen Kinder als Geiseln, um eine Weiterreise in die Schlaraffenländer zu erzwingen. Es geht also eindeutig nicht darum, sich vor Krieg und Verfolgung in Sicherheit zu bringen, so wie es echte Flüchtlinge tun würden, sondern um den All-Inclusive-Dauerurlaub, den die Angekommenen den neu anbrandenden Wellen versprechen.

Wenn unsere Wahrheitsmedien beklagen, wie schlecht doch die “Schutzsuchenden” hier behandelt würden, ist das bloße Augenwischerei. Die Invasionsarmeen – eine Million Zudringlinge entsprechen 100 Divisionen – sind bestens untereinander vernetzt. Das liest man sogar in den Wahrheitsmedien, wenn dort geschildert wird, daß die Invasionskanäle sehr schnell wechseln, wenn irgendwo der Durchmarsch erschwert wird. Würde es den Damen und Herren “Flüchtlingen” im Merkel-Dummdeutschland irgendwo schlecht ergehen, wären binnen Stunden die Zudringlinge weltweit informiert. Solange alle nach “Germany” wollen, ist das ein eindeutiges Zeichen, daß es ihnen hier besser geht als irgendwo anders.

Die islamischen Kultur-Entreicherer zerstören Palmyra munter weiter. Der Islam hält sich an das erste Gebot: Du sollst keine anderen Kulturen neben mir haben. Wo der Islam sich einmal festgesetzt hat, wird alles andere ausgemerzt. Die sanfte Methode besteht darin, daß religiöse Gebäude der Ungläubigen nicht mehr ausgebessert werden dürfen, sie mithin nach und nach zerfallen. Die radikalere Methode sehen wir beim Islamischen Staat: da wird umgehend zerstört, was nicht islamisch ist – und sogar das, was islamisch ist, wenn es als Götzenverehrung betrachtet wird. Der Islamische Staat würde als Herr über Jerusalem wahrscheinlich den Felsendom und die Al-Aksa-Moschee zerstören. Allerdings erst nach der Klagemauer und der Grabeskirche.

Die Volkswagen-Tochter Bugatti werkelt an einem neuen Dickschiff. Nach und nach tröpfeln Daten heraus. Der Bugatti Chiron bietet für nur 2,2 Millionen Euro einen 16-Zylinder-Motor mit schlappen 1.500 PS. Die Endgeschwindigkeit liegt irgendwo jenseits der Fußgängerzonen-tauglichen 400 km/h. Mit anderen Worten: die automobile Dekadenz erreicht eine neue Stufe.

Am 29. Juli wurde die Flügelklappe auf La Réunion gefunden, und schon am 3. September hat man es geschafft, die darauf vermerkten Seriennummern zu lesen. Und ja, demnach stammt diese Flügelklappe vom Flug MH 370, die am 8. März 2014 auf dem Weg nach Peking verschwunden ist. Folglich haben sich die Piloten um gerade mal 180° in der Flugrichtung geirrt und sind schließlich am Ende ihres Treibstoffs im Südpazifik abgestürzt. Damit ist die Frage nach dem “Was” beantwortet, das “Warum” werden wir vermutlich nie erfahren.

Quelle: Michael Winkler

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier ihren Namen ein