3. Hartung 2016 – 1 US-Dollar = 1,802 Deutsche Mark – Gold: 1.957,72 DM – Rohöl: 54,46 DM

1 Dollar 1913 = 52,56 heutige Dollar – 1 Goldmark 1913 = 11,52 Euro

War es nun ein Syrer oder ein Saudi-Araber, der in Istanbul ganz gezielt eine deutsche Reisegruppe für sein Selbstmord-Attentat ausgesucht hat? Aber was auch immer, es hat wieder einmal gezeigt, daß Islam und Attentat zusammengehören. Da hat sich eben ein Moslem dafür bedankt, daß Merkel so freizügig seine Glaubensgenossen ins Land läßt. Mindestens acht tote Deutsche zeigen, daß Wulff und Merkel recht gehabt haben: der Islam gehört zu Deutschland. Und wie überall auf der Welt, gehören zum Islam Mord und Totschlag, Attentate und Vergewaltigungen. Der gute Moslem von nebenan ist ein anständiger Mensch, der soetwas nicht tut. Aber schon derjenige, der neben ihm in der Moschee betet, denkt ganz anders. Können wir es uns wirklich leisten, den guten und den nicht ganz so guten Moslem erst an ihren Taten zu erkennen?

„Gutmensch“ sei das Unwort des Jahres 2015, haben die Sprachwissenschaftler festgelegt. Es würde abwertend für die vielen Freiwilligen gebraucht, die den Rapefugees ins Land helfen. Okay, auch die Sprachwissenschaftler sind nicht unfehlbar, korrekt wäre da „Bahnhofsklatscher“ gewesen. Gutmenschen sind nach wie vor jene, die von ANDEREN fordern, daß sie gute Dinge tun sollen, die selbst aber keinen Finger krümmen, wenn dies nicht bezahlt wird. Der oberste Gutmensch dieser Art sitzt im Schloß Bellevue, ansonsten gibt es viele davon in den Reihen der Grüninnen. Jene fordern, daß die lieben Mitmenschen weniger fliegen sollen – und fliegen statistisch mehr und häufiger als alle Anderen.

Das Bundeskriminalamt behauptet, daß die Aktion unserer zugedrungenen Gegenbürger zu Silvester keine organisierte Kriminalität gewesen sei. Die Herren Busengrapscher, Räuber und Vergewaltiger hätten sich einfach spontan über das Internet verabredet. Einfach mal so über Facebook, WhatsApp und Twitter. Hm… Daraus entnehme ich, die Herren Asylbetrüger sind allesamt Kriminelle gewesen, die zur Selbstorganisation fähig sind. Und die Gegenseite, die Polizei, hat davon nichts mitbekommen, trotz der offenen Kanäle. Die waren wohl zu beschäftigt damit, fremdenfeindliche Kommentare zu suchen. Na, da fühlen wir uns doch so richtig sicher und beschützt. Rassismus hat in Merkeldeutschland keine Chance. Und Frauen ohne Burka auch bald nicht mehr.

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

Quelle: Michael Winkler

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier ihren Namen ein