Was vor 25 Jahren noch undenkbar schien, ist Realität geworden: In Europa gibt es neue Spannungen zwischen den Religionen. Durch den Charlie Hebdo-Terroranschlag in Paris heizt sich die Stimmung gegen den Islam in unseren Ländern zunehmend auf und das ist gewollt. Zumindest behaupten das erfahrene Analysten wie der Nahost-Experte Christoph Hörstel…

Quelle: Klagemauer.tv

 

Terrormanagement – Ein kompliziertes Geschäft

 

Christoph Hörstel, Journalist, Regierungsberater und Publizist, hat selbst Führungskräfte der Bundeswehr in Terrormanagement ausgebildet. Auf Basis dieser Erfahrung sagt er: Terrorangst ist kein Zufall – sie wird von Regierungen gezielt eingesetzt. In Zeiten von Krisen und politischer Unsicherheit, managen Geheimdienste, zusammen mit den Regierungen, die Vorbereitung und Durchführung von Anschlägen. Es gibt keinen

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier ihren Namen ein