Die Delegierten des CDU-Bundesparteitags sprachen sich am 15. Dezember 2015 für eine gesetzliche Impfpflicht bei Kleinkindern aus. Sie fordern, dass eine Pflichtimpfung für Diphtherie, Tetanus, Kinderlähmung, Keuchhusten, Mumps, Masern, Röteln und Windpocken eingeführt werden soll. Nach einer angeblichen Masernepidemie Anfang 2015 in Berlin war über eine Impfpflicht gegen Masern von Politikern wiederholt diskutiert worden.

impfst-du-noch-oder-denkst-du-schon

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier ihren Namen ein