Pyramidenforscher Axel Klitzke widmet sich seit vielen Jahren der ägyptischen Kultur. In seinen Recherchen trifft er dabei immer wieder auf unglaubliche Entdeckungen. So gibt es immer wieder Hinweise auf Techniken, Bearbeitungsmethoden, Werkzeuge und bautechnische Leistungen, welche nicht in den geschichtlichen Kontext passen, welcher uns gelehrt wird. In seinem neuen Vortrag “Wahrheit & Fälschungen” zeigt Axel Klitzke unzählige Beispiele für die existierenden Widersprüche in der Ägyptologie.

 

Print Friendly, PDF & Email

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier ihren Namen ein